Sie sind Unternehmerin oder Unternehmer, oder tragen in anderer Weise Verantwortung für Menschen und Aufgaben? Ob Sie gerade eine Krise erleben, oder ob Sie vor grossen Chancen stehen, immer stellen sich einige wesentliche Fragen, wenn es um die existenziellen Dinge geht:

  • Im schwierigen Fall:
    • Was ist mein Krenproblem?
    • Wie formuliere ich mein Problem?
    • Was sind die wichtigsten Dinge, die ich jetzt tun muss?
    • Was sind die dringendsten Dinge?
    • Wie geht es meinen Mitarbeitern?
    • Wie mache ich mich mitten in der Krise verständlich?
    • Wie (und mit welchen Mitteln) finde ich einen Weg heraus?
  • Im positiven Fall:
    • Wie gebe ich meiner Hoffnung, meiner Überzeugung so Ausdruck, dass daraus wirklich eine tolle Zukunft wird?
    • Wer arbeitet mit mir? Wem nütze ich selbst durch meine Arbeit? Welches Ziel verfolge ich/wir?
    • Wie kann ich eine konkrete Planung formulieren, die dann auch eine hohe Erfolgs-Wahrscheinlichkeit hat?
    • Wie „instrumentalisiere“ ich meine Pläne? Und wie finanziere ich sie?

Wenn man genau hinsieht, haben beide Fälle – der positive wie der negative – Ähnlichkeiten, weit über das Äusserliche hinaus: Die Krise kann oft auch eine Chance sein, und in sehr vielen “Chancen” liegen auch versteckte Krisen. In beiden bleibt die Kernfrage: Wie stelle ich mich selbst und mein Unternehmen, und vor allem, wie stelle ich mein momentanes Anliegen möglichst “chancenreich” dar?

Genau hierbei können wir Ihnen helfen.

Diese Seite ist noch im Aufbau. Wegen weiterführender Fragen oder allgemeinem Kontakt-Interesse können Sie sich gerne an uns wenden: mmn (ad) nattworks.com.